Qigong für Erwachsene


Die Lehren des Qigong und Taijiquan sind feste Bestandteile der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Taijiquan ist eine jahrtausende alte Kultur und hat ihre Wurzeln in der Selbstverteidigung, deren Bewegungsabläufe allerdings in Zeitlupentempo ausgeführt werden. Sie werden ohne große körperliche Anstrengung langsam und harmonisch geübt. Gesundheitlich wertvoll ist die fernöstliche Kampfkunst, weil sich die Körperhaltung verbessert und sich die verspannte Muskulatur lockert. Die Übungen sind ein Ausgleich für einseitige körperliche und geistige Belastungen, die Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen. Qigong ist die chinesische Heilgymnastik und ein Sammelbegriff für vielfältige Übungsmethoden, die in China entwickelt wurden und sich in unterschiedlicher Weise mit der Lebenskraft (Qi) beschäftigen. Die Übungen führen zu Ruhe und Entspannung und wirken prophylaktisch bei vielen Zivilisationskrankheiten.



Bitte bequeme Kleidung, warme Socken oder leichte Sportschuhe mitbringen.


6 Abende, 13.12.2021 - 31.01.2022
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
6 Termin(e)
Maria Meiser
3.0107
Kulturhaus, Annastraße 30, 66386 St. Ingbert, Raum 3, EG

27,18
(19,98 €)

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Maria Meiser

Mo 07.02.22
19:00– 20:00 Uhr
St. Ingbert

Biosphären-VHS St. Ingbert

Am Markt 12
66386 St. Ingbert

Tel.: +49 6894 91460
vhs@st-ingbert.de
Lage & Routenplaner