Neuwied – Residenzen und Wohnkultur am Rhein


Das Mittelrheintal zwischen Bingen und Bonn bietet mehr als Burgenromantik und Weinseligkeit. Im toleranten Neuwied lässt sich eine auf regelmäßigem Grundriss angelegte barocke Planstadt entdecken, die außer dem nach Versailler Vorbild angelegten Schloss der Fürsten von Wied mit kunstvoll gestalteten Wohnbauten aufwartet. Roentgen und Raiffeisen - diese Namen tragen die großen Söhne dieser Stadt, die gerne mit ihrem Reichtum an Kunst und Kultur prunkt. Eine Besichtigung der weltweit einzigartigen Sammlung von Roentgenmöbeln bietet einen raffinierten Einblick in die Wohnkultur vom Barock bis zum Jugendstil. Die herausragende Vielfalt der Neuwieder Luxusgutproduktion diente der Ausstattung europäischer Fürstenhöfe von Paris bis St. Petersburg. Man kann sie auch vor Ort in Schloss Engers bestaunen, der unmittelbar am Rhein gelegenen Sommerresidenz der Trierer Bischöfe.



1 Tag, 07.09.2024
Samstag, 07:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Sa 07.09.2024 07:30 - 20:00 Uhr Treffpunkt: Rendezvous-Platz, Spitalstraße, 66386 St. Ingbert
Jürgen Bost

Sonja Colling-Bost
1.0905

75,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Jürgen Bost

    1. Wiesbaden im Advent - die Kurstadt und ihre Kunstschätze1.0908

      14.12.24 (1-mal) 07:30 - 20:00 Uhr
      St. Ingbert
      Plätze frei
      (Plätze frei)
  2. Weitere Veranstaltungen von Sonja Colling-Bost

    1. Wiesbaden im Advent - die Kurstadt und ihre Kunstschätze1.0908

      14.12.24 (1-mal) 07:30 - 20:00 Uhr
      St. Ingbert
      Plätze frei
      (Plätze frei)