Autogenes Training nach Johannes Heinrich Schultz – Grundstufe für Erwachsene (aktuell nicht im Programm)


Autogenes Training nach J.H. Schultz ist eine durch Autosuggestion herbeigeführte körperliche und seelische Tiefenentspannung. Das heißt, durch selbst induzierte Entspannungsformeln kann ein angenehmer Entspannungszustand erreicht werden, welcher sich mit etwas Übung schnell herbeiführen lässt. Autogenes Training fördert das Wohlbefinden und verbessert das Konzentrationsvermögen. Diese Entspannungstechnik wirkt psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention, Ruhe und Gelassenheit.

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken, dicke Matte, Wolldecke und kleines Kissen mitbringen.



23.04.2024 - 02.07.2024 (10-mal) 18:00 - 19:00 Uhr
3.0105

50,30 € (35,20 €)