Länderkundevortrag: Bedrohtes Vogelparadies Rumänien


Der schmalste Teil Rumäniens erstreckt sich östlich von Bukarest von der Grenze Bulgariens bis zur Grenze der Ukraine, entlang der Schwarzmeerküste. Es handelt sich um Teile der ehemaligen eurasischen Steppe, die an der Grenze zur Ukraine in Europas größtes Feuchtgebiet, dem Donaudelta, übergeht. In diesem Fotovortrag nehme ich sie mit in diese Gegend, in der noch heute eine Fülle von Vogelarten ihre Brutgebiete haben. Doch wie lange noch?

Foto: Rosapelikan

Bild 
Der Referent, Christian Engel, ist zertifizierter Natur- und Landschaftsführer und BNE-Berater Wolf .
 




1 Abend, 15.05.2024
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Mi 15.05.2024 18:00 - 19:30 Uhr VHS-Geschäftsstelle, Kaiserstraße 71, 66386 St. Ingbert, Schulungsraum EG
Christian Engel
1.0432

8,50 € (4,25 €)

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Christian Engel

    1. Vortrag: Artenvielfalt auf Kalkmagerrasen im Biosphärenreservat1.0433

      12.06.24 (1-mal) 18:00 - 19:30 Uhr
      St. Ingbert
      Plätze frei
      (Plätze frei)